Interessenvertretung

Stark für die Landwirtschaft und die Region

Das Leitmotiv des BLHV ist, mit einer Stimme die Interessen der Land- und Forstwirtschaft auf den verschiedenen Ebenen zu vertreten. Wo Entscheidungen für unsere Region getroffen werden, egal ob auf Europa-, Bundes-, oder Landesebene, erheben wir die Stimme zum Wohl unserer Bauernfamilien. Aber auch in den Regionen des Verbandsgebietes setzen wir uns für die Belange unserer Mitglieder ein. Dabei bauen wir auf ein starkes Netzwerk von Kooperationspartnern vor Ort, um so die Interessen der Landwirtschaft in die Regionalentwicklung zu integrieren. Dafür haben wir eine breit aufgestellte Verbandsstruktur mit sieben Bezirksgeschäftsstellen, 17 Kreisverbänden und über 500 Ortsvereinen. Die Anliegen unserer Mitglieder werden in den Bezirksgeschäftsstellen aufgegriffen und über die Kreisvorsitzenden an die Verbandsspitze getragen.

Für uns schließt die Arbeit der berufsständischen Interessenvertretung auch die Entwicklung der ländlichen Räume mit ein, denn das ist die Lebensgrundlage für unsere landwirtschaftlichen Betriebe. Dazu gehört auch, den Verbraucher für die Landwirtschaft und deren Belange zu sensibilisieren.