Sozialwahl 2017: Rücksendung des Fragebogens nach Fristablauf auch jetzt noch möglich!

11.04.2017

Alle unfallversicherten Betriebe haben von der SVLFG nun die Fragebögen zur Sozialwahl erhalten. Wahlberechtigt und damit befugt, die Stimmzettel (Wahlausweise) anzufordern, ist jeder, der die ersten zwei Fragen des Fragebogens mit „Nein“ beantworten kann.

Das ist erstens der Fall, wenn man nicht regelmäßig, das heißt länger als sechs Monate im Jahr, familienfremde Arbeitskräfte beschäftigt, und zweitens, wenn man selber nicht mehr als 26 Wochen bei einem anderen bei der SVLFG versicherten Betrieb als Arbeitnehmer angestellt war. Kreuzen Sie den Fragebogen entsprechend Ihren Verhältnissen an, bestätigen Sie Ihre Daten, tragen Sie den Namen Ihres ebenfalls stimmberechtigten Ehegatten ein und schicken Sie den Fragebogen unterschrieben zügig mit dem mitgelieferten Freiumschlag zurück. Die Rücksendung ist auch nach dem im Fragebogen genannten Termin noch möglich! Sie erhalten dann den Stimmzettel für sich und ihren Ehepartner und können bei der Wahl mitentscheiden.

 

Die erhobenen Daten dürfen nur für die Wahl verwendet werden und es entstehen Ihnen keinerlei Nachteile. Da es in Zukunft keine festgelegte Anzahl von Sitzen für jede Region mehr gibt, ist es sehr wichtig, dass viele Bäuerinnen und Bauern aus Baden-Württemberg ihre Stimme für die einzige baden-württembergische Liste abgeben. Das ist die gemeinsame Liste 4 der Bauernverbände (LBV und BLHV) und der größten Landfrauenverbände im Land. Nur mit vielen Stimmen für die Liste 4 „Bäuerinnen und Bauern in Baden-Württemberg“ ist künftig eine Durchsetzung der speziellen Interessen Südbadens in der SVLFG gewährleistet, betont der BLHV.

-ok-

Schlagwörter zu diesem Artikel

Kommentare zu „Sozialwahl 2017: Rücksendung des Fragebogens nach Fristablauf auch jetzt noch möglich!“

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Um Kommentare zu verfassen müssen Sie sich zunächst anmelden oder kostenlos ein Benutzerkonto registrieren.

Geben Sie Ihren BLHV-Benutzernamen ein.
Geben Sie hier das zugehörige Passwort an.