i.m.a mit EinSichten

11.11.2016

Der Verein information.medien.agrar (i.m.a) lädt im Rahmen der EuroTier in Hannover zu einer Tagung zum Thema „Neue Kommunikationswege in der Tierhaltung“ ein. Es wird eine Bestandsaufnahme der vom  i.m.a angestoßenen Initiative „EinSichten in die Tierhaltung“ geben.

Ein Merkmal des „EinSichten“-Projekts sind die Stallfenster, die viele Tierhalter eingebaut haben. Dafür gibt es finanzielle Unterstützung der Landwirtschaftlichen Rentenbank. i.m.a  liefert  Info-Material für die Hofbesucher sowie Schilder. Nach den Berichten der an der Initiative beteiligten Tierhalter wird Hans-Heinrich Berghorn vom Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverband über „Neue Kommunikationswege in der Landwirtschaft“ referieren.

Die Tagung findet  am Mittwoch, 16. November,  von 16.30 bis 20.00 Uhr im Saal 3 A des Convention Center der Messe Hannover statt. Anmeldungen an infoatima-agrar [dot] de, Stichwort „Tagung EuroTier“.

 

Schlagwörter zu diesem Artikel

Kommentare zu „i.m.a mit EinSichten“

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Um Kommentare zu verfassen müssen Sie sich zunächst anmelden oder kostenlos ein Benutzerkonto registrieren.

Geben Sie Ihren BLHV-Benutzernamen ein.
Geben Sie hier das zugehörige Passwort an.