BLHV feiert Erntedank in Engen

29.09.2017

Gemeinsam mit den Kreisverbänden Konstanz und Stockach feiern der BLHV und die Erzdiözese Freiburg am Sonntag, 8. Oktober auf dem Dielenhof der Familie Brendle in Engen (Dielenweg 2, 78234 Engen) Erntedank.

Der Gottesdienst mit Weihbischof Dr. Michael Gerber beginnt um 14 Uhr.

Die Familie Brendle richtete den BLHV-Erntedankgottesdienst vor zehn Jahren schon einmal aus und feiert in diesem Jahr 25 Jahre Direktvermarktung. Der Grünland- und Ackerbaubetrieb vermarktet Fleisch vom eigenen Vieh über den Hofladen und hat sich auch als Veranstalter, zum Beispiel von Brunch auf dem Bauernhof, in der Region bekannt gemacht.  Mit dem Erntedankfest, so betont Andreas Brendle, wolle seine ganze Familie ihre Dankbarkeit für die guten und ausreichenden Lebensmittel zum Ausdruck bringen.

 

Für die Bauern und die ganze Bevölkerung

Zur traditionsreichen kirchlich-berufsständischen Erntedankveranstaltung sind Bauernfamilien ebenso eingeladen wie die Bevölkerung der Region. Gemeinsam mit seinen Gästen möchte der BLHV für eine auskömmliche Ernte danken, denn trotz aller Widrigkeiten, wie Frost, Unwetter und Trockenheit, sorgen zufriedenstellende Erträge für reich gedeckte Tische. Freude über eine segensreiche Ernte mischt sich in vielen Bauernfamilien gleichwohl mit der Sorge um die Zukunft ihrer Höfe. Im Ernstfall steht ihnen der Beratungsdienst „Familie und Betrieb“ mit einfühlsamem Rat zur Seite. Auch in diesem Jahr wird die Kollekte an den gemeinnützigen Verein gehen. Musikalisch gestaltet wird die Erntedankfeier von der Stadtmusik Engen.

 

El

 

Schlagwörter zu diesem Artikel

Kommentare zu „BLHV feiert Erntedank in Engen“

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Um Kommentare zu verfassen müssen Sie sich zunächst anmelden oder kostenlos ein Benutzerkonto registrieren.

Geben Sie Ihren BLHV-Benutzernamen ein.
Geben Sie hier das zugehörige Passwort an.