Auszeichnung für Volksantrag-Kampagne

weiter

Auszeichnung für Volksantrag-Kampagne

| Pressemitteilungen
Tags: Volksantrag

Der Volksantrag „Gemeinsam unsere Umwelt schützen in Baden-Württemberg“ war nicht nur auf der politischen Ebene ein Erfolg. Jetzt wurde die Kampagne zum Volksantrag mit dem „European Excellence Award“ ausgezeichnet.

An der so genannten „Europameisterschaft der Kommunikatoren“ nahmen Kampagnen aus mehr als 30 Ländern teil, darunter die mit dem Motto „Bienen retten – ohne Existenzen zu vernichten“. Eingereicht wurde sie von der Agentur Schleiner und Partner, die der BLHV mit der Kampagne beauftragt hatte. Die Aktion der Bauern aus Baden-Württemberg musste sich mit Unternehmen wie Microsoft, Coca-Cola oder Vodafone sowie Regierungen messen und siegte in der Kategorie „Public Affairs“. Begründet wird die Auszeichnung unter anderem damit, dass die Kampagne den Weg bereitete für einen kooperativen und nachhaltigen Umweltschutz.

Für den BLHV ist die Auszeichnung vor allem eine Würdigung der Leistungen von baden-württembergischen Landwirtinnen und Landwirten: „Auf dem Papier ist der BLHV Auftraggeber der Kampagne, aber der Erfolg gebührt vor allem den Mitinitiatoren und den Unterstützern des Volksantrags. Sie waren von Anfang an das Herzstück der Kampagne und haben alles erst möglich gemacht“, erklärt BLHV-Hauptgeschäftsführer Benjamin Fiebig. „Die Auszeichnung bestätigt, dass der landwirtschaftliche Berufsstand durchaus Kampagnenfähig ist, wenn er zusammenhält und gemeinsam anpackt.“

Ihr bbd