Bauerntag verschoben

weiter

Bauerntag verschoben

| Verbandsarbeit

Der Vorstand des BLHV hat sich in seiner jüngsten Sitzung im Dezember 2020 in Denzlingen darauf verständigt, die Landesversammlung 2021 des BLHV vom zeitigen Frühjahr – so die ursprüngliche Planung – auf Herbst 2021 zu verschieben.

Die Entwicklung bei Corona erfordere dies, so die einhellige Beurteilung der Lage in dem Gremium. Vorgesehen ist jetzt, die Landesversammlung des BLHV im September 2021 in die nächste Messe RegioAgrar in Freiburg zu integrieren. Neu ist dabei: Die Landesversammlung wird 2021 erstmals als Landesbauerntag des BLHV durchgeführt, der für alle Mitglieder offen ist und auch inhaltlich dem gerecht werden soll. Das ist ein Ergebnis der umfangreichen Satzungsänderung des BLHV.  Die neue Satzung ist seit Jahresbeginn in Kraft.

Walter Eberenz

Landesversammlung 2020