Regelungen zum Verbringen von Rindern, Schafen, Ziegen und Gatterwild aus Betrieben in Baden-Württemberg in andere Bundesländer

weiter

Regelungen zum Verbringen von Rindern, Schafen, Ziegen und Gatterwild aus Betrieben in Baden-Württemberg in andere Bundesländer

| Nutztiere

Als Folge des BTV-8-Ausbruchs im Landkreis Rastatt und der Ausweisung des gesamten Landesgebiets als Sperrgebiet unterliegen sämtliche Rinder, Schafe, Ziegen und Gatterwild den innerstaatlichen und EU-Verbringungsbestimmungen zur Blauzungenkrankheit.

Das MLR informiert in einem Schreiben an die Verbände über die Verbringungsregelungen.

Sie können dieses Schreiben sowie diverse Tierhaltererklärungen zum Verbringen hier herunterladen BTV-8.