News Verbandsarbeit Wirtschaft & Steuer

BLHV-Prämienrechner

Die Version 4 des BLHV-Prämienrechners berücksichtigt die Neufassung des Nationalen Strategieplans, der am 30. September nach Brüssel geschickt wurde. Die EU-Kommission muss noch zustimmen. Es werden die neuesten Entwicklungen der GAP erklärt und anhand des Rechners gezeigt, welchen Einfluss diese auf die Betriebsplanung haben. Berechnet wird auch die Prämiensituation bei FAKT II und LPR ab 2023. Über den neuen Rechner kann auch kalkuliert werden, wie viel Fläche stillgelegt werden muss. Zudem wurde das Programm speziell für Ökobetriebe aktualisiert.

Der Rechner gibt jetzt auch Antwort auf die Frage: Ist Ihr Betrieb von der GLÖZ 8-Brache befreit? Auf wieviel GLÖZ 8-Brache-Fläche darf Ihr Betrieb 2023 Getreide anbauen?

Da aktuell die Preise für Stickstoffdünger exorbitant hoch sind, zeigt der GAP-Rechner Fördermöglichkeiten für den Verzicht auf die N-Düngung oder deren Verringerung auf.

Eingearbeitet sind auch die vom Bundesrat verabschiedeten neuen GAP-Änderungen-VO.
Auf dem Tabellenblatt „Konditionalitäten“ ist der neueste Stand in Sachen Fruchtwechsel und Brache berücksichtigt.

Rechner zum Herunterladen:

Falls Ihnen Probleme oder Fehler auffallen, melden Sie diese bitte an Hubert God: hubert.god@blhv.de

Tutorial: So funktioniert der neue Prämienrechner

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden