90 Landwirte im Meinungsaustausch mit Präsidium

13.12.2010

Auf grosse Resonanz stieß die 3. Regionalkonferenz des BLHV, die am 13. Dezember 2010 in der Festhalle in Überauchen durchgeführt wurde. Die rund 90 anwesenden Landwirte der Kreisverbände Donaueschingen und Villingen diskutierten angeregt und intensiv über die zukünftige Ausrichtung des Verbandes. Als erfreulich kann festgehalten werden, dass bei der Regionalkonferenz in Überauchen sehr viele junge Landwirte anwesend waren. 

Zustimmend aufgenommen wurde von den Landwirten das Eingangsreferat von Rolf Brauch, der sowohl auf den Wertewandel in der Gesellschaft einging als auch wieder ein vermehrtes Miteinander auf den Dörfern forderte. Die anschliessende erste Diskussionsrunde war sichtlich geprägt von den Eindrücken des Eingangsreferats. Der Meinungsaustausch unter den Landwirten und zwischen Landwirten und Präsidium zu den fünf Themengebieten Willensbildung, Dienstleistungen, Junglandwirte, Öffentlichkeitsarbeit und Leitbild gestaltete sich teilweise kritisch aber durchaus auch konstruktiv. Vor allem im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit sowie der Nutzung neuer Medien sahen viele Anwesende Handlungsbedarf. „Tue Gutes und sprich darüber“, so könnte man das Meinungsbild vieler zusammenfassen, die den Beruf und die Arbeit des Landwirts in der Öffentlichkeit besser präsentiert und dargestellt sehen wollen. Auch der Wunsch nach einem verbesserten Informationsfluss zwischen den verschiedenen Verbandsorganen wurde des öfternen geäußert. Die ersten Rückmeldungen auf diese neue und für viele ungewohnte Art der Veranstaltung sind durchweg positiv. Die Möglichkeit die Verbandsarbeit mitzugestalten und die eigenen Meinungen und Vorstellungen mit in die Diskussion einzubringen kommt bei den Landwirten an. Diese Form der Veranstaltung sollte deswegen nicht ein einmaliges Ereignis bleiben, sondern vielmehr als Auftakt für den Weg des BLHV in die Zukunft eingestuft werden. Diese positiven Rückmeldungen sind aber sicher auch mit der Erwartung verbunden, dass die Ergebnisse aus den Regionalkonferenzen in den kommenden Jahren entsprechend umgesetzt werden.

Schlagwörter zu diesem Artikel

Kommentare zu „90 Landwirte im Meinungsaustausch mit Präsidium“

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Um Kommentare zu verfassen müssen Sie sich zunächst anmelden oder kostenlos ein Benutzerkonto registrieren.

Geben Sie Ihren BLHV-Benutzernamen ein.
Geben Sie hier das zugehörige Passwort an.