20 Millionen Euro für LEADER

08.06.2018

Die Landesregierung hat  weitere 20 Millionen Euro EU-Mittel aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) für das Regionalentwicklungsprogramm LEADER freigegeben, meldet das Stuttgarter Landwirtschaftsministerium. 

LEADER stehe für mehr Verantwortung der Regionen. „Unser Ziel ist es, diesen Ansatz zu stärken“, sagte  Minister Peter Hauk am Montag in Stuttgart anlässlich der Übergabe der Mittelzusagen an die 18 LEADER-Regionen aus dem Land. Damit verfüge jede Region  bis zum Jahr 2020 jeweils über weitere Beträge von rund 950000 Euro bis zu rund 1,2 Millionen Euro an EU-Mitteln. Zur Entbürokratisierung  forderte der Minister bei der Fördermittelübergabe eine Wende in der EU-Förderpolitik. „Die EU-Regularien für die LEADER-Förderung haben längst ein Ausmaß erreicht, das kaum mehr vermittelbar ist“, so Peter Hauk.

 

MLR/red

 

Schlagwörter zu diesem Artikel

Kommentare zu „20 Millionen Euro für LEADER“

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Um Kommentare zu verfassen müssen Sie sich zunächst anmelden oder kostenlos ein Benutzerkonto registrieren.

Geben Sie Ihren BLHV-Benutzernamen ein.
Geben Sie hier das zugehörige Passwort an.