Push-Nachrichten vom BLHV

weiter

Push-Nachrichten vom BLHV

| Verbandsarbeit
Tags: Elsner

Ab sofort kann man sich die beliebten Push-Nachrichten auch vom BLHV auf sein Handy oder den PC schicken lassen. Wichtige Verbandsnachrichten kommen so direkt auf das Smartphone oder erscheinen als Kurznachricht im Internetbrowser auf dem PC.

Den neuen Kurznachrichtendienst kann jeder abonnieren, indem er www.blhv.de besucht. Nach wenigen Sekunden erscheint eine automatische Anfrage, die nur noch bestätigt werden muss. Wichtig ist nur, dass man in den Einstellungen des Internetbrowsers Benachrichtigungen freigeschaltet hat. „Wer die Push-Nachrichten bekommt, verpasst keine wichtigen BLHV-Nachrichten mehr, auch  wenn man nicht auf der BLHV-Website ist“, so Padraig Elsner, Pressesprecher und Referent für Öffentlichkeitsarbeit beim BLHV. Leider unterstützen bisher nur Android-Smartphones diesen innovativen Nachrichtendienst. Bei Smartphones von Apple kann der Dienst noch nicht eingerichtet werden, laut Medienberichten will der US-Konzern hier aber bald nachrüsten. Wer den Dienst einmal ausprobiert hat, der wird erstaunt sein, wie übersichtlich und einfach die Benachrichtigungen erscheinen. Wenn man sie trotzdem wieder abbestellen will, dann findet man dazu eine kurze Anleitung auf der Website oder unter https://cleverpush.com/faq. Das Abbestellen ist fast genauso einfach wie die Bestellung und  in kürzester Zeit erledigt.

 

Esner