Nutztiere

News Natur & Umwelt Nutztiere

Kommentar: FFH-Wiesen- Sofa statt Stall

In Baden-Württemberg verschmäht mehr als die Hälfte der FFH-Wiesen-Bewirtschafter die dafür angebotenen FAKT-Prämien. Sie verzichten jedes Jahr auf rund 10 Millionen Euro. „FFH“, was eigentlich für Pflanzen (Flora), Tiere (Fauna) und Lebensraum (Habitat) steht, hat in Deutschland die Bedeutung von „fachfremder Herrschaft“ erfahren. Deutschland hat das Erhaltungs- einschließlich des unsäglichen Wiederherstellungsgebotes einfach per Gesetz auf Landwirte abgewälzt.

Nutztiere Natur & Umwelt News

Viel Geld für FFH-Wiesen

Eine angepasste extensive Bewirtschaftung von FFH-Mähwiesen wird jetzt deutlich besser als bisher honoriert. Aktuell wurden die Fördersätze  in FAKT-II von 280 Euro auf 300 Euro erhöht. Auch LPR-Sätze wurden erhöht. Für einen weitaus größeren Effekt sorgt die Kombinierbarkeit von einigen FAKT-II- beziehungsweise LPR-Maßnahmen mit neuen einjährigen Ökoregelungen (ÖR) im Bereich der Direktzahlungen.

News Nutztiere

Unterschriftenaktion zum Wolf

Auf der Website www.Weidetierhaltung-Wolf.de läuft derzeit eine breit angelegte Unterschriftenaktion für die Aktion „Berliner Erklärung“. Hier kann jeder, ob Tierhalter oder nicht, mit seiner Unterschrift  ein umfassendes Forderungspapier an die europäische sowie deutsche Politik senden. Jetzt mitmachen!