Partner

Arbeitsgemeinschaft für Höhenlandwirtschaft

Die AfH hat sich die besondere Förderung der Landwirtschaft im naturbenachteiligten Berg- und Höhengebiet zum Ziel gesetzt. Laut Satzung besteht ihre wichtigste Aufgabe darin, die Existenzbedingungen der landwirtschaftlichen Betriebe zu verbessern. 

In enger, intensiver Zusammenarbeit mit dem BLHV kann die AfH hier bereits große Erfolge verzeichnen.

Darüber hinaus befasst sich die AfH befasst mit spezifischen Themen der Höhenpolitik, so z. B. dem Beratungsprojekt Milch, Umwelt- und Naturschutz, Anbindehaltung oder Regionalvermarktung. Die AfH nimmt an internationalen Tagungen der Berglandwirtschaft teil und bietet jährlich abwechselnd den Schwarzwälder Waldbauerntag sowie eine Lehrfahrt an.

Vorsitzender: Oswald Tröndle aus Höchenschwand

Geschäftsführer: Dr. Martin Armbruster, Referent für Erzeuger- und Marktfragen

Haben Sie Fragen zur Arbeit der AfH oder ein konkretes Anliegen?

Nehmen Sie Kontakt auf, wir sind gerne für Sie da!

Consent Management mit Real Cookie Banner