Verbandsarbeit

BLHV-Klimaseminare kommen gut an

BLHV-Webtalk

Dafür stellten  die beiden Fachleute der Bodenseestiftung, Sabine Sommer und Andreas Ziermann, die Ergebnisse der Agriadapt-Studie in kurzen, aber informativen Referaten vor. Alle Vorträge können in voller Länge im Youtube-Kanal des BLHV angesehen werden. Ergänzt wurden die Seminare von einem BLHV-Webtalk zum Thema. Hier sprach Junglandwirt Timo Manger aus Eichstetten mit den Referenten für Klimawandel des Landwirtschaftlichen Technologiezentrums Augustenberg, Dr. Martine Schraml und Dr. Holger Flaig. Der Webtalk wurde live auf Facebook gestreamt und steht ebenfalls als Youtube-Video sowie als Podcast, zum Beispiel bei Spotify, zur Verfügung (und hier). Außerdem erstellte der BLHV die Facebookgruppe „Landwirtschaft und Klimawandel“. Hier können die Teilnehmer über die Seminare diskutieren oder ihre eigenen Erfahrungen mit Anpassungsstrategien und Klimawandel teilen, außerdem stellen die Referenten weiterführende Informationen aus den Seminaren zur Verfügung.

So geht es weiter 
Nach der ersten Runde geht es im nächsten Jahr mit dem Spezialthema Agroforst weiter, das der BLHV gemeinsam mit dem Deutschen Fachverband für Agroforstwirtschaft (DeFAF) aufbereitet. Am Donnerstag, 14. Januar, wird es dafür das erste Einführungsseminar geben, und in den darauffolgenden Wochen Spezialseminare mit rechtlichen Hinweisen, Praxisbeispielen sowie zu den Umweltwirkungen von Agroforstsystemen. Weitere Informationen zu den Terminen und der Anmeldung zu den Seminaren auf der BLHV-Homepage unter www.blhv.de/termine.

Elsner

Consent Management Platform von Real Cookie Banner