Termine

weiter

Alle Termine im Überblick

Hier finden Sie alle Versammlungen, Veranstaltungen und Termine des BLHV. Diese sind sowohl regional wie auch überregional und decken alle Themenbereiche der Land- und Forstwirtschaft ab. 

Weitere Termine finden Sie auf der Homepage der Badischen Bauern Zeitung.

Gesund & gut motiviert durch die Hofübergabe

Bildungshaus Kloster St. Ulrich, 79283 Bollschweil-St. Ulrich | 07. Januar 2020 | 07. bis 10. Januar 2020

Seminar für Hofübergeber und Altenteiler

Die Zeit der Hofübergabe ist für jede Landwirtsfamilie eine schwierige Phase, in der betriebliche und persönliche Veränderungen anstehen. Dieses Seminar gibt Hofübergebern Hilfestellung beim Entwickeln persönlicher Zukunftsperspektiven für die Zeit nach der Hofübergabe.

200 € (Doppelzimmer), 220 € (Einzelzimmer)

Maike Aselmeier, Landwirtin und Psychologin
Bernhard Nägele, Dipl. Ing. agr.

Veranstalter: Bildungshaus Kloster St. Ulrich, Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau, Bildungswerk des BLHV

 

Stammtisch außerfamiliäre Hofübergabe

Gasthaus Bolando, 1. OG, Leimbachweg 1, 79283 Bollschweil | 08. Januar 2020 | ab 20 Uhr

Wir laden Landwirt*innen ein, die sich mit der Frage beschäftigen, wer ihren Hof weiterführen wird - und Existenzgründer*innen, die auf der Suche sind nach Hof und Landwirtschaft...

Die Teilnahme ist kostenlos.

Weiterer Termin: 12. Februar 2020

Infos:
maike.aselmeier(at)familie-und-betrieb.de
christine.schweizer(at)seelsorgeamt-freiburg.de , 0761/5144225 (AB)

 

Hilfe, ich heirate einen Hof!

Bildungshaus Kloster St. Ulrich, 79283 Bollschweil-St. Ulrich | 11. Januar 2020 | 10 bis 16 Uhr

Tagesseminar für Neu-Landwirtinnen

Als junge Frau in einen Hof einzusteigen, bedeutet, mit umfangreichen betrieblichen und familiären Strukturen zurecht zu kommen und seinen Platz darin zu finden. Wie frau mit diesen besonderen Herausforderungen umgehen kann, ist Thema dieses Angebots.

40 € pro Person

Geli Pietschmann, Dipl. Soz. Päd.

Veranstalter: Bildungshaus Kloster St. Ulrich, Bildungswerk des BLHV, KLB Freiburg

Motorsägen-Grundlehrgang (Modul A)

ZG Raiffeisen Technik-Niederlassung Neufrach/Salem | 15. - 16. Januar 2020

Lehrgangsinhalte:

  • Arbeitssicherheit, Unfallverhütungsvorschriften, persönliche Schutzausrüstung
  • Aufbau und Funktion einer Motorsäge
  • Handhabung und Umgang mit der Motorsäge
  • Pflege und Wartung mit Schärfübungen
  • Schneide- und Fälltechniken, auch im praktischen Einsatz

Dauer: 2 Tage / 16 Stunden

Voraussetzungen:
Mindestalter 18 Jahre
Vollständige persönliche Schutzausrüstung

Kosten:
180 Euro incl. Lehrgangsunterlagen
Der Kurs ist von der SVLFG anerkannt und wird gegen Vorlage der Teilnahmebescheinigung mit 30 Euro bezuschusst.

 

Weitere Termine:

Neufrach/Salem: 17. und 18. Januar
Stockach: 29. und 30. Januar, 31. Januar und 1. Februar, 22. und 23. April, 24. und 25. April
Müllheim: 5. und 6. Februar, 7. und 8. Februar
Teningen: 12. und 13. Februar, 14. und 15. Februar
Appenweier: 18. und 19. März, 20. und 21. März
Haltingen: 23. und 24. März, 25. und 26. März, 27. und 28. März
Pfullendorf: 1. und 2. April, 3. und 4. April
Tiengen: 7. und 8. April, 9. und 11. April
Donaueschingen: 15. und 16. April, 17. und 18. April
Titisee-Neustadt: 28. und 29. April, 30. April und 2. Mai

 

Projektseminar: Außerfamiliäre Hofübergabe

Bildungshaus Kloster St. Ulrich, 79283 Bollschweil-St. Ulrich | 16. Januar 2020 | Zeit wird bei Anmeldung bekanntgegeben

Seminarreihe außerfamiliäre Hofübergabe

Das Seminar richtet sich sowohl an Hofübergebende ohne Nachfolger als auch an potentielle Hofübernehmende ohne eigenen Hof.
In sechs Modulen, verteilt auf das Jahr 2020, werden die Teilnehmenden unterstützt, den individuellen Prozess ihrer Hofübergabe oder Existenzgründung ganzheitlich zu beleuchten, zu planen und einzelne Schritte durchzuführen.

Termine:
16.01.2020 - 13.02.2020 - 19.03.2020 - 23.04.2020 - 08.10.2020 - 19.11.2020

260 € für alle 6 Module

Birgit Motteler, Dipl. Ing. agr.
Maike Aselmeier, Landwirtin und Psychologin
Bernhard Nägele, Dipl. Ing. agr.

Veranstalter: Bildungshaus Kloster St. Ulrich

Stadt.Land.Regional&Saisonal

Haus der Bauern, Merzhauserstr. 111 | 23. Januar 2020 - 11. Dezember 2019 | 19:00

Regional & Saisonal: Wie geht das eigentlich?

Wir leben im Paradies, rund um Freiburg wächst und gedeiht fast alles was man sich nur wünschen kann. Trotzdem stammt ein großer Teil unserer städtischen Versorgung von weit her. Aber wie bekomme ich regionale Produkte auf meinen Teller? Nutzt die Möglichkeit auf unserem „Marktplatz“ mit verschiedenen Akteuren aus der Region, welche regionale Produkte in die Stadt bringen, ins Gespräch zu gehen. Padraig Elsner (BLHV) und Harald Rinklin (Rinklin Großmarkt Eichstetten) beginnen den Abend mit einem Impulsgespräch zur regionalen Versorgung.

Lerne die Marktschwärmer, Cowfunding, Gemüse-Im-Abo, Selber Helden, den Luzernenhof und die Organisation der Freiburger Wochenmärkte kennen! Wann finden eigentlich die ganzen Märkte satt? Warum verkauft Cowfunding Fleisch von alten Nutztierrassen? Wo kann ich lernen Lebensmittel einzukochen? Was ist eine Solidarische Landwirtschaft? Ich bin tagsüber arbeiten, kann ich trotzdem eine Gemüsekiste zu mir bestellen?  Was steckt hinter den Markschwärmern?

Wir laden ein zu einem Abend rund um das Thema Regionalität!

 

Rechtsformen landwirtschaftlicher Unternehmen

Bildungshaus Kloster St. Ulrich, 79283 Bollschweil-St. Ulrich | 12. Februar 2020 | 10 bis 16 Uhr

Tagesseminar über rechtliche Gestaltungsmöglichkeiten von Betrieben

Häufig kann nach dem Abschluss der Ausbildung der Hof nicht unmittelbar vom Betriebsinhaber übernommen werden oder es sprechen andere Gründe gegen die künftige Führung des Hofes als Einzeluntermehmen. In diesen Situationen stellt sich die Frage nach der geeigneten Rechtsform für die Gestaltung der betrieblichen Zukunft. Im Seminar werden verschiedene Rechtsformen mit ihren jeweiligen Vor- und Nachteilen vorgestellt.

50 € pro Person, 80 € pro Paar

Bernhard Nägele, Dipl. Ing. agr.

Veranstalter: Bildungshaus Kloster St. Ulrich, Bildungswerk des BLHV

Stadt.Land.Küche

Haus der Bauern, Merzhauser Straße 111, 79100 Freiburg | 05. März 2020 | 19 Uhr

Ein kulinarischer Abend, der auf unterhaltsame und bodenständige Art zum Nachdenken und selber Kochen anregt.
Der "Ernährungsrat Freiburg und Region" ist an diesem Abend Gastgeber der Veranstaltung.

Franz Keller liest kurze Textpassagen aus seinem neuen Buch "Ab in die Küche" vor und lädt zum anschliessenden direkten Dialog ein.
Für das leibliche Wohl ist gesorgt: Der ehemalige Sternekoch bringt kleine Köstlichkeiten aus seiner renommierten Küche und ein passendes Schlückchen Wein mit.

 

Kosten: 23 € (18 € für Mitglieder des Ernährungsrates, Schüler, Studierende, Senioren, Arbeitslose)
Veranstalter: Ernährungsrat Freiburg und Region e.V.

Anmeldung bitte ausschließlich hier:

Der Teilnehmerbeitrag muss im Vorfeld, 3 Werktage nach Anmeldung, überwiesen werden, damit die Anmeldung ihre Gültigkeit behält. Nach der Anmeldung bekommen Sie eine E-Mail mit weiteren Informationen. Sollten Sie keine E-Mail bekommen, setzen Sie sich unbedingt mit uns in Verbindung, entweder telefonisch unter 0761 27133-550 oder per E-Mail an info(at)laju-suedbaden.de

Weitere Details werden in den nächsten Wochen bekannt gegeben.

 

Schwiegermutter - Schwiegertochter: ein starkes Team

Bildungshaus Kloster St. Ulrich, 79283 Bollschweil-St. Ulrich | 07. - 08. März 2020

Wochenendseminar für Schwiegermütter und -töchter im landwirtschaftlichen Familienbetrieb

Welche Bedürfnisse hat die ältere Frauen-Generation, wie tickt die jüngere? Und: welche Rahmenbedingungen braucht es, damit beide sich wohlfühlen und das Miteinander auf dem Hof gelingt?

120 € (Doppelzimmer), 130 € (Einzelzimmer)

Geli Pietschmann, Dipl. Soz. Päd.

Veranstalter: Bildungshaus Kloster St. Ulrich, Bildungswerk des BLHV