News Termine Veranstaltungen Verbandsarbeit

BLHV-Bildungsprogramm Winter 2022/23

Im Winter 2022/23 wird es wieder einige BLHV Veranstaltungen geben, teilweise auf lokaler Ebene, teils online und überregional. Hier stellen wir für Euch die Veranstaltungen zusammen, als Save-the-Date. Vergangene Veranstaltungen werden heraus gelöscht.

10.11.2022 Wege aus der Anbindehaltung

Wo stehe ich mit meinem Betrieb und wohin kann ich mich entwickeln? Diese und andere Fragen spielen eine wichtige Rolle, wenn es darum geht, einen Weg aus der Anbindehaltung zu finden. Im Rahmen eines interaktiven Workshops werden Fragen zur Betriebsentwicklung, zum Stallbau und zur Umstellung von konventioneller auf ökologische Landwirtschaft geklärt. Im Anschluss gibt es eine Betriebsbesichtigung. Die Veranstaltung richtet sich an Landwirte, die ihre Milchviehhaltung von der Anbindehaltung zum Laufstall umstellen möchten.

Veranstaltung in Mühlenbach, mit Anmeldung an: angela.gerold@blhv.de

14.11.2022 9:30 Uhr FAKT-Webinar mit Hubert God

Baden-Württemberg hat das FAKT-Programm überarbeitet. Von Dezember bis Januar können landwirtschaftliche Betriebe Fünfjahresverpflichtungen beantragen. Der BLHV bietet ein FAKT-Webinar an am 14. November 2022 um 09.30 Uhr. Darin informieren Vertreter aus dem MLR über die Maßnahmen und beantworten Fragen dazu.

Online, ohne Anmeldung. Zugangslink: https://us02web.zoom.us/j/87031965058

17.11.2022 19:30 Uhr Nachtcafé St. Ulrich „Ist Hafermilch die Lösung?“

Einmal im Jahr lädt der BLHV gemeinsam mit dem Bildungshaus Kloster St. Ulrich und der KLB ins Nachtcafé. Hierbei wird eine Verbindung zwischen Stadt und Land geschaffen. Dieses Jahr erklärt Prof. Dr. Windisch, warum die Rinderhaltung im Grünland durchaus sinnvoll ist, aber wie wir teilweise unsere Fütterungsstrategien und auch Ernährung umdenken müssen. Im Anschluss diskutieren Vertreter der EZG Bio Weiderind, von Fridays for Future und aus der Molkereibranche mit ihm und dem Publikum.

Im Bildungshaus Kloster St. Ulrich, Seminarraum 2. Mit Anmeldung an info@bksu.de

11.01.2023 19:30 Uhr Klimaresilienter Wald

Der Klimawandel macht Wald und Bäumen zu schaffen. Wie wird sich der Wald angesichts des Klimawandels verändern und wie lässt sich diese Entwicklung begleiten, unterstützen und gestalten? Welche Baumarten haben künftig im Schwarzwald eine Zukunft? Über diese Frage spricht Prof. Dr. Kohnle (FVA) und gibt praktische Hinweise.

Im Haus der Bauern in Freiburg. Mit Anmeldung

17.01.2023 GAP-Webtalk mit Herrn Hubert God

Herr God informiert über die GAP und den Stand der GLÖZ-Auflagen bei Bodenbedeckung, Fruchtwechsel, Brache und umweltsensiblem Dauergrünland.

Online, ohne Anmeldung. Zugangslink: finden Sie 2 Wochen vor der Veranstaltung an dieser Stelle

18.01.2023 Nachhaltige Tränkeversorgung auf der Weide

Wie gestalte oder erneuere ich Weidetränken zukunftsfähig auch in Zeiten von regelmäßigen Hitzesommern? Welche Förderungen gibt es? Dies wird anhand eines Beispiels der Wasserversorgung am Südhang des Belchens vertieft. Eine Veranstaltung der BZG Freiburg gemeinsam mit Florian Brosette vom Biosphärengebiet Südschwarzwald und Sonja Aman (Übergebietliche Weideberaterin).

Online, ohne Anmeldung. Zugangslinke: finden Sie 2 Wochen vor der Veranstaltung an dieser Stelle

01.03.2023 19 Uhr Arbeitszeiten im Systemvergleich

Zeit sparen ist Geld sparen und bei den steigenden Betriebskosten wird das zunehmend interessant. Tim Ochßner vom Landratsamt Karlsruhe stellt Arbeitszeiten im Systemvergleich (beispielsweise Minimalschnitt im Spalier) vor.  

Online, ohne Anmeldung. Zugangslinke: finden Sie 2 Wochen vor der Veranstaltung an dieser Stelle

Februar 2023 Landschaft als Wasserspeicher im Grünland

Die Folgen des Klimawandels und der zunehmenden Trockenheit sind auch im Schwarzwald schon deutlich zu erkennen und werden in den nächsten Jahren noch präsenter werden. In dieser Veranstaltung wird eine Studie des Naturparks Südschwarzwald vorgestellt, die konkrete Maßnahmen auswertet, die Landwirt:innen durchführen können, um Wasser in ihren Flächen zu halten. Wir, die BZG Freiburg und der Naturpark Südschwarzwald, laden ein zu einem Austausch darüber, welche Wege der Anpassung und der Kompensation hilfreich und nachhaltig sind.

Online, ohne Anmeldung. Zugangslinke: finden Sie 2 Wochen vor der Veranstaltung an dieser Stelle

Download Digitalflyer:

Consent Management Platform von Real Cookie Banner