Positionen

Mit einer Stimme für die Landwirtschaft

Landwirtschaft ist Bestandteil politischer Arbeitsfelder wie Wirtschaft, Soziales, Verkehr, Bau, Bildung, Umwelt, Finanzen und Technologie. Überall, wo Landwirtschaft berührt ist, bezieht der BLHV für seine Mitglieder Stellung. Gehör für die Belange unserer Bauernfamilien finden wir durch berufsständische Positionen.

Standpunkte werden von unseren Mitgliedern in den Fachausschüssen erörtert und  formuliert. Ergebnisse gehen als Empfehlung an den Verbandsvorstand und dort werden Beschlüsse gefasst. Sie richten sich an Entscheidungsträger in Politik, Wirtschaft und Öffentlichkeit.
 

Die neuesten Forderungen des BLHV

  • 10.11.2017 | Forderung

    Was der BLHV von Berlin erwartet

    Um den südbadischen Erwartungen an die neue Bundesregierung Nachdruck zu verleihen, hat der BLHV-Vorstand ein Forderungspapier verabschiedet und als Präsidentenschreiben an Agrarpolitiker in Bund und Land verschickt. Weiterlesen

  • 03.12.2015 | Allgemeine Agrarpolitik - Politik - Forderung

    Forderungspapier zur Landtagswahl 2016

    Der erweiterte Vorstand des BLHV hat das Forderungspapier des Verbandes zur Landtagswahl beschlossen. Nach Aussage von Präsident Werner Räpple erwartet der BLHV ein deutliches Bekenntnis der Politik zu unserer heimischen Landwirtschaft. Weiterlesen