News Verbandsarbeit

Es summt und brummt weiter

BLHV-Honigweide: Auch im Jahr 2021 führt der BLHV seine erfolgreiche Aktion „Wir machen, dass es summt und brummt“ gemeinsam mit der ZG Raiffeisen weiter.

Ab sofort kann die Blühmischung „BLHV-Honigweide“ bei den ZG Raiffeisen-Niederlassungen bestellt werden und wie auch im vergangenen Jahr gibt es einen Sonderrabatt, teilt der BLHV mit: 5,5 Kilo bestellen, nur fünf Kilo bezahlen. Erläuternd heißt es dazu: Die Bestellungen sollten bis Ende Februar in den ZG Raiffeisen Agrar-Niederlassungen eingegangen sein. Das passende BLHV-Feldrandschild kann über den Agrardienst Baden bestellt werden. Wer seine Honigweide erfolgreich eingesät hat, kann seine Fläche unter https://www.bwbluehtauf.de/ eintragen, damit jeder sehen kann, wo es summt und brummt. 

Die Mischung und weitere Infos
Die Blühmischung „BLHV-Honigweide“ setzt sich wie folgt zusammen:
40 % Phacelia, 4 % Ölrettich, 2 % Kornblume, 25 % Buchweizen, 5 % Ringelblume, 2 % Dill, 7 % Gelbsenf, 5 % Schwarzkümmel, 1 % Borretsch, 3 % Malve, 6 % Koriander 
Aussaatstärke: 10 kg/ha 
Die Mischung ist für die Ökologische Vorrangfläche (ÖVF) „für Honigpflanzen genutzte brachliegende Flächen“ geeignet (Faktor 1,5). Die Mindestfläche für die Förderfähigkeit der Maßnahme beträgt 10 ar je Schlag.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner