Öffentlichkeitsarbeit – Landwirtschaft zeigen, wie sie wirklich ist. Darum geht es am Wochenende 11. und 12. Juni beim bundesweiten „Tag des offenen Hofes“ (TdoH).

Mitmachen und zeigen, wie großartig Landwirtschaft ist: Das ist wichtig und weiterhin gewollt. Hilfe dabei gibt die Webseite www.offener-hof.de.  Sie liefert den gastgebenden Höfen und den Gästen gleichermaßen wichtige Informationen.  Die Website dient auch als zentrale Anlaufstelle für Gäste des TdoH und bietet hierfür den digitalen Höfefinder an. Besucher finden hier alle wichtigen Informationen rund um die verschiedensten Hoffeste in ganz Deutschland.

Auf die Karte eintragen lassen

Betriebe, die dieses Jahr ein Hoffest oder eine ähnliche Veranstaltung planen, können sich auf diese Karte eintragen lassen. Zudem wird allen ein kostenfreies Hofpaket mit Informations- und Werbematerialien zur Verfügung gestellt. Es  kann ab sofort über den BLHV bei der i.m.a. bestellt werden. Für die Anmeldung auf der Seite und Bestellung des Hofpakets  einfach per Mail bei Padraig Elsner (Padraig.Elsner@blhv.de) melden. Der „Tag des offenen Hofes“ ist eine gemeinsame Initiative des Deutschen Bauernverbandes (DBV), des Bundes der Deutschen Landjugend (BDL), des Deutschen LandFrauenverbandes (dlv) und ihrer Landesverbände. Er wird von der Landwirtschaftlichen Rentenbank gefördert.

Elsner

Consent Management Platform von Real Cookie Banner