Volksbegehren Artenschutz - Fragen und Antworten
"Was wir brauchen, ist ein Gesellschaftsvertrag"
Volksbegehren Artenschutz: Was steckt dahinter?
BLHV-Pressespiegel
Vor Ort besser beraten
weiter

Neueste ­Meldungen

Vor zwei Wochen informierten wir (auch in der BBZ) über die Gemeinschaftsaktion des BLHV und des Landesbauernverbandes in Baden-Württemberg (LBV),…

Weiterlesen

Meinrad Joos war schon als Forstpräsident ein verlässlicher Partner des BLHV. Dass er diese Verbindung auch im neuen Amt als Präsident des…

Weiterlesen

Stadt- und Landbevölkerung sind eingeladen, wenn der BLHV und Partner inhaltlich und kulinarisch die Themen Landwirtschaft und Ernährung angehen.

Weiterlesen

Können Verträge nach der Landschaftspflegerichtlinie (LPR-Verträge), die zur Weidehaltung verpflichten, vor Ablauf der Laufzeit sanktionsfrei beendet…

Weiterlesen

Die Familie Frenk aus Schwanau geht in diesem Jahr im deutschlandweiten Wettbewerb um den Titel „Agrar-Familie 2019“ für Südbaden ins Rennen. Ihre…

Weiterlesen

Bezirksgeschäftsstellen

Termine

Stadt trifft Land: Auf Konfliktkurs? ACHTUNG: Neuer Ort, Anmeldung wieder möglich!!

NEU: Friedrichsbau, Kaiser-Joseph-Straße 27, 79098 Freiburg im Breisgau | 25. September 2019 | 19:00 Uhr

Stadt trifft Land

Der Badische Landwirtschaftliche Hauptverband lädt ins Haus der Bauern in Freiburg ein. Über sieben Monate bieten wir ganz verschiedene Veranstaltungen, rund um das Thema Landwirtschaft und Ernährung, an.

Stadt.Land.Auf Konfliktkurs?
Die unterschiedlichen Interessen der Landwirtschaft und des Arten-, Natur- und Klimaschutzes unter einen Hut zu bekommen führt unweigerlich zu Konflikten, wie das Volksbegehren „Rettet die Bienen“ sehr deutlich macht. Teilnehmer der Podiumsdiskussion:
Professor Alexandra-Maria Klein,  Professur für Naturschutz und Landschaftsökologie, Universität Freiburg
Stefan Leichenauer, Landwirt, Initiative Denkanstoß Agrar
Manfred Kraft, Imker
Handjörg Stücklin, Weinbauberater des Landkreises Breisgau-Hochschwarzwald
Moderator: Holger Knöferl, stellv. Chefredakteur Badische Zeitung


Beginn: 19:00
Neuer Ort: Friedrichsbau, Kaiser-Joseph-Straße 27, 79098 Freiburg im Breisgau
Kosten: Keine
Veranstalter: Badische Zeitung und Badischer Landwirtschaftlicher Hauptverband

!! Anmeldung unter: https://www.mehr.bz/biene
 

Stammtisch außerfamiliäre Hofübergabe

Gasthaus Bolando, 1. OG, Leimbachweg 1, 79283 Bollschweil | 09. Oktober 2019 | ab 20 Uhr

Wir laden Landwir*innen ein, die sich mit der Frage beschäftigen, wer ihren Hof weiterführen wird - und Existenzgründer*innen, die auf der Suche sind nach Hof und Landwirtschaft...

Die Teilnahme ist kostenlos.

Weitere Termine:
6. November 2019, 4. Dezember 2019, 8. Januar 2020, 12. Februar 2020

Infos:
maike.aselmeier(at)familie-und-betrieb.de
christine.schweizer(at)seelsorgeamt-freiburg.de , 0761/5144225 (AB)

 

Stadt Trifft Land: Wein & Käse

Haus der Bauern, Merzhauserstr. 111, 79100 Freiburg | 24. Oktober 2019 | 19:00 Uhr

Stadt.Land.Wein&Käse.
Regionaler Wein von Martin Linser aus Opfingen und Biokäse von Paula Herr aus Freiamt ergänzen sich perfekt. Eine gelungene Mischung für einen köstlichen Abend im Haus der Bauern.
Beginn: 19h
Kosten: 25€
Veranstalter: Badischer Landwirtschaftlicher Hauptverband
Anmeldung an: gerda.buehler(at)blhv.de
 

Stadt.Land.Lesung

Haus der Bauern, Merzhauserstr. 111, 79100 Freiburg | 07. November 2019 | 19:00 Uhr

Stadt.Land.Lesung.
Julia Heinecke liest aus ihrem neuen Roman „Kalter Nebel – Widerstand am Kaiserstuhl“.

Zehntausende bei einer Großdemonstration, das gab es auch einmal in unserer Region. Damals, in den 1970er-Jahren, gingen Winzer und Bauern, Hausfrauen und Studenten gemeinsam auf die Straße, um gegen den geplanten Bau eines Atomkraftwerks in Wyhl am Kaiserstuhl zu protestieren.

In ihrem neuen Roman aus dem Badischen Landwirtschafts-Verlag lässt Julia Heinecke diese historisch bedeutsame Zeit aufleben und schildert spannend und detailreich die dramatischen Ereignisse rund um den Widerstand und die Platzbesetzung in Wyhl.

Der Mundart-Liedermacher und ehemalige Wyhl-Aktivist „Buki“ wird den Abend musikalisch begleiten.

Beginn: 19:30h, Einlass ab 19 Uhr
Kosten: 8€
Veranstalter: Badische Bauern Zeitung, keine Anmeldung erforderlich

Hof mit Aussicht - Hof in Aussicht

Bildungshaus Kloster St. Ulrich, 79283 Bollschweil-St. Ulrich | 18. November 2019 | 10 bis 16 Uhr

Außerfamiliäre Hofübergaben ermöglichen es Betrieben ohne Hofnachfolger, ihren Betrieb weiterzugeben an Menschen, die gerne in die Landwirtschaft einsteigen möchten, aber keinen eigenen Hof haben.
Ziel des Seminars ist, aufzuzeigen, was bei einer Hofübergabe außerhalb der eigenen Familie bedacht werden sollte, welche Hindernisse es zu überwinden gilt und wie mögliche Wege aussehen könnten.

40 € pro Person, 65 € pro Paar

Geli Pietschmann, Dipl. Soz. Päd.
Bernhard Nägele, Dipl. Ing. agr.

Veranstalter: Bildungshaus Kloster St. Ulrich, Bildungswerk des BLHV, KLB Freiburg

Unsere Tochter­organisationen

Jobs & Karriere

Der BLHV gründet seine Erfolge auf die fachlich fundierte und engagierte Arbeit seines 170-köpfigen Teams. Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen beraten, betreuen und unterstützen unsere Mitglieder in allen fachlichen Fragen der Land- und Forstwirtschaft an sieben Standorten in Südbaden. 

Über konkrete Stellenausschreibungen hinaus sind wir immer offen für qualifizierte und motivierte Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Wenn Sie sich für unsere Themengebiete interessieren und wenn Sie eine entsprechende Ausbildung haben, dann bewerben Sie sich doch einfach initiativ bei uns.

Es gibt vielfältige Aufgabenbereiche im BLHV und somit verschiedene Anforderungen an unsere Mitarbeiter. Folgende Themengebiete sind bei uns zu finden:
- Steuerberatung & Buchführung
- Agrarpolitik & ländlicher Raum
- Rechtsberatung
- Agrarsozialpolitik
- Markt- und Strukturfragen
- Erwachsenenbildung
- Öffentlichkeitsarbeit & Journalismus

Personalsachbearbeiter in Teilzeit (50%) (m/w/d)

Hauptgeschäftsstelle Freiburg

Der Badische Landwirtschaftliche Hauptverband e.V. (BLHV) mit Sitz in Freiburg ist berufsständischer Interessen- und Unternehmerverband für ca. 17.000 bäuerliche Betriebe in Südbaden. In unserer Hauptgeschäftsstelle in Freiburg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle als

Personalsachbearbeiter in Teilzeit (50%) (m/w/d)

zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Durchführung der kompletten Personaladministration (Lohn- und Gehaltsabrechnung, Bescheinigungs- und Meldewesen, Korrespondenzen mit externen Stellen) für ca. 200 Mitarbeiter
  • Abwicklung und Prüfung der betrieblichen Altersversorgung in der Entgeltabrechnung
  • Erstellung von Arbeitsverträgen, Zeugnisse und Personaldokumenten
  • Erstellung von Auswertungen und Statistiken
  • Ausschreibung von Stellen und Bewerberverwaltung
  • Erfassung und Pflege der Urlaubskonten
  • Unterstützung bei der kontinuierlichen Prozessverbesserung im Personalbereich

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit personalspezifischer Weiterbildung (Personalkauffrau/-mann)
  • Mehrjährige praktische Erfahrung im Personalwesen und im Bereich Entgeltabrechnung
  • Gute und fundierte Kenntnisse im Betriebsverfassungs- und Arbeitsrecht, der Lohnsteuer und des Sozialversicherungsrecht
  • Sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Programmen und idealerweise Kenntnisse im Umgang mit Datev LODAS
  • Eigenverantwortliche und gut strukturierte Arbeitsweise sowie Engagement und Teamfähigkeit

Das bieten wir:

  • Einen unbefristeten, sicheren Arbeitsplatz in moderner Arbeitsumgebung
  • Eine abwechslungsreiche Aufgabenstellung
  • Bezahlung einer Betriebliche Altersversorgung
  • Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühesten Eintrittstermins sowie Ihre Gehaltsvorstellung an:

Badischer Landwirtschaftlicher Hauptverband e.V.
Personalabteilung, Frau Schramm
Merzhauser Straße 111
79100 Freiburg
E-Mail: personal@blhv.de  

Mitarbeiter für Entgeltabrechnungen in Vollzeit (m/w/d)

Bezirksgeschäftsstelle Freiburg

Der Badische Landwirtschaftliche Hauptverband e.V. mit Sitz in Freiburg ist berufständischer Interessen- und Unternehmerverband für bäuerliche Betriebe in Südbaden.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für unsere Bezirksgeschäftsstelle in Freiburg einen

Mitarbeiter für Entgeltabrechnungen in Vollzeit (m/w/d)

Das Aufgabengebiet umfasst die Lohnabrechnungen für geringfügige und kurzfristige Beschäftigungen, insbesondere für Saisonarbeitskräfte und das damit zusammenhängende Beitrags- und Meldewesen.

Wir erwarten eine abgeschlossene Berufsausbildung, selbständiges Arbeiten, Flexibilität, Engagement, Teamfähigkeit und sicheren Umgang mit MS-Office, idealerweise auch in DATEV.

Wir bieten vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten und ein attraktives Gehalt.  

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte an:

Badischer Landwirtschaftlicher Hauptverband e.V.
Personalabteilung - Frau Jakob
Merzhauser Straße 111,
79100 Freiburg

E-Mail: personal@blhv.de

Mitarbeiter (m/w/d) für Landwirtschaftliche Beratung und Verbandsarbeit in Teilzeit (50%)

Bezirksgeschäftsstelle Müllheim

Der Badische Landwirtschaftliche Hauptverband e.V. (BLHV) mit Sitz in Freiburg ist berufsständischer Interessen- und Unternehmerverband für ca. 17.000 bäuerliche Betriebe in Südbaden. In unserer Bezirksgeschäftsstelle in Müllheim ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle als

Mitarbeiter (m/w/d) für Landwirtschaftliche Beratung und Verbandsarbeit in Teilzeit (50%)

zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Beratung von Mitgliedern und Mandanten in Rechts- und Sozialfragen
  • Beratung und Begleitung bei Betriebsübergaben und Verpachtungen
  • Fertigung von Stellungnahmen, Organisation von Versammlungen und Informationsveranstaltungen
  • Unterstützung in allen Angelegenheiten der Verbandsarbeit

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium der Agrarwissenschaften
  • Organisationstalent und sicheres Auftreten
  • Berufserfahrung
  • Sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Programmen
  • Eigenverantwortliche und gut strukturierte Arbeitsweise sowie Engagement und Teamfähigkeit

Die Stelle ist zunächst befristet auf 1 Jahr.  

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis 13. Sept. 2019 unter Angabe Ihres frühesten Eintrittstermins an:

Badischer Landwirtschaftlicher Hauptverband e.V.
Personalabteilung
Merzhauser Straße 111, 79100 Freiburg
E-Mail: personal(at)blhv.de
 

Personalabteilung

Telefon: 0761/27133-209
E-Mail: Personal(at)blhv.de