Es summt und brummt weiter

weiter

Es summt und brummt weiter

| Verbandsarbeit
Tags: #bwbluehtauf

BLHV-Honigweide: Auch im Jahr 2020 führt der BLHV seine erfolgreiche Aktion „Wir machen, dass es summt und brummt“ gemeinsam mit der ZG Raiffeisen weiter.

Ab sofort kann die Blühmischung „BLHV-Honigweide“ bei den ZG Raiffeisen-Niederlassungen bestellt werden und wie auch im vergangenen Jahr gibt es einen Sonderrabatt, teilt der BLHV mit: 5,5 Kilo bestellen, nur fünf Kilo bezahlen. Erläuternd heißt es dazu: Die Bestellungen sollten bis Ende Februar in den ZG Raiffeisen Agrar-Niederlassungen eingegangen sein. Das passende BLHV-Feldrandschild kann über den Agrardienst Baden bestellt werden. Wer seine Honigweide erfolgreich eingesät hat, kann seine Fläche unter https://www.bwbluehtauf.de/ eintragen, damit jeder sehen kann, wo es summt und brummt. 

Die Mischung und weitere Infos
Die Blühmischung „BLHV-Honigweide“ setzt sich wie folgt zusammen:
40 % Phacelia, 4 % Ölrettich, 2 % Kornblume, 25 % Buchweizen, 5 % Ringelblume, 2 % Dill, 7 % Gelbsenf, 5 % Schwarzkümmel, 1 % Borretsch, 3 % Malve, 6 % Koriander 
Aussaatstärke: 10 kg/ha 
Die Mischung ist für die Ökologische Vorrangfläche (ÖVF) „für Honigpflanzen genutzte brachliegende Flächen“ geeignet (Faktor 1,5). Die Mindestfläche für die Förderfähigkeit der Maßnahme beträgt 10 ar je Schlag.

 

El