News Verbandsarbeit

Die Präsidien der Bauernverbände im Land tauschten sich in Freiburg aus

Am 20. April 2022 trafen sich die Präsidien des BLHV und des Landesbauernverbandes (LBV) in Baden-Württemberg  im Haus der Bauern in Freiburg zum agrarpolitischen Austausch. Neben den aktuellen Auswirkungen des Ukrainekrieges auf die hiesige Landwirtschaft unterhielten sich die Verbandsvertreter unter anderem über die Themen Bildung, Umwelt- und Agrarpolitik sowie die Möglichkeiten einer noch besseren Zusammenarbeit der beiden Bauernverbände im Land. Im Bild (v. li.):  LBV-Vizepräsident Klaus Mugele, BLHV-Vizepräsident Karl-Heinz Mayer,  Michael Nödl (stellvertretender Hauptgeschäftsführer BLHV),  Marco Eberle (Hauptgeschäftsführer LBV), BLHV-Vizepräsident Egon Busam, LBV-Präsident Joachim Rukwied, BLHV-Präsident Bernhard Bolkart, LBV-Vizepräsident Hans-Benno Wichert, BLHV-Vizepräsident Martin Linser, Benjamin Fiebig (Hauptgeschäftsführer BLHV) und LBV-Vizepräsident Gerhard Glaser.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner